Vom Samstag, dem 15. März 2008

Bei mir hat die Schule wieder angefangen!

Jetzt hab ich grad die erste Woche hinter mir und ich glaub das wird eine laaaaaaaaaaaaange Zeit sein, die ich hier noch in der Schule verbringen werde.
Ich hab jetzt zumindest keine Thermodynamik mehr, aber dafür den Lehrer des Faches und das ¡11! Stunden die Woche! Ich hab noch nicht gewusst, das 2 Stunden sooooooo lang sein können! Er sagt alles mindestens 5 mal und das mit viel „Ääähhh..“ und „Wie war das?....ach ja!...“ Er redet extrem abgehackt, wie eine Maschine oder als ob er lange Zeit beim Militär gewesen wäre (einfach vom Ton her) und trocken, ohne den kleinsten  Scherz. Dabei fixer er einen als ob er über den Weltuntergang und nicht über sein Fach reden würde. Freitags haben wir ihn 5 Schulstunden (1 = 40min) und die letzten 3 davon ohne Pause dazwischen! Ich war – ohne Scherz – noch nie SO FROH, dass ein Schultag zu ende war!
Dienstags haben wir am Nachmittag „tayer“, heißt Werkstatt. Ich hab mich schon so auf ein bisschen praktische Arbeit gefreut, als uns der Professor gesagt hat, dass wir zuerst alle Maschinen, alle Materialien, alle Arbeitsmethoden und natürlich alle Sicherheitsmaßnahmen durchnehmen werden und erst wenn wir damit fertig sind, werden wir mit dem arbeiten anfangen!!! *mimimiiiiiiiiii* Das heißt, wenn ich Pech habe bekomm ich, bevor ich wieder gehe, gar keine Gelegenheit dazu irgendetwas zu fabrizieren.
Bei einigen Fächern bin ich mir noch nicht so sicher worum es dabei geht, bzw. wie ich deren Namen über setzen kann. Ich glaub ich versuch mal hier meinen Stundenplan reinzustellen, um euch zu zeigen wie unterschiedlich die Fächer sind die ich hatte und jetzt habe:

 
1.
7:20 – 8:00
2.
8:40
3.
8:55 – 9:35
4.
10:15
5.
10:30 – 11:10
6.
11:50
7.
12:30
Lun
Matematica

Formación Ética y Cuidadania

Operacion y Conrol de Procesos
Mar
Lengua y Literatura
Proyecto Tecnológico
Proceso Productivo
Mie

El Proceso Productivo

Lengua y Literatura
Org. y Gest. de la Prod.
Matematica
Jue
Inglés
Operacion y Control

Marco juridico de los procesos productivos

Operacion y Control
Vie
Proyecto Tecnológico
Operacion y Conrol de Procesos
Organización y Gestión de la Produccion
 

Matemática, Inglés, Lengua y Literatura und Formación Ética y Cuidadania sind die NICHT- technischen Fächer! Die gestrichelten Linien sind die Pausen von jeweils 15 Minuten.

In den Pausen sitzen wir meistens vor der Klasse, trinken Mate und unterhalten uns.

 

Mittlerweile sind wir nur mehr 8 in der Klasse, da 2 wiederholen. Irgendwie ist es jetzt sehr viel stiller geworden im Unterricht, fast schon unangenehm, aber vielleicht braucht das einfach noch ein bisschen, bis wir uns an die neue Situation gewöhnt haben. Hier wird schon fleißig über das diskutiert, was bei uns die Maturareise wäre. Sie haben sich auf 3 Zeile geeinigt die wären:

1) Bariloche – Schnee, kalt, viele Diskos

2) Brasilien (hab den Namen von dem Ort vergessen) – heiß, Strand, Baden, Diskos

3) Villa Carlos Paz – Viele andere Maturanten, Unterhaltung, Diskos

So, oder so wird es mit der richtigen Einstellung toll werden, aber es wird halt noch nach dem Platz gesucht an dem es am lustigsten wird.

 

Sonst ist es hier ganz ruhig. Ich warte noch darauf, dass wir wieder mit dem Volleyball spielen anfangen und freu mich schon, dass meine Geschwisterchen zu Ostern nach hause kommen... hihihi

 

Hab euch lieb und denk an euch!

besos, cuidense y portense bien!

Clau

 
P.S.: Telefon funktioniert im moment gar nicht – also zum anrufen. Internet geht nur wenn ich glück hab – so wie jetzt – und warum das handynetz sich so anstellt weis ich nicht! Sorry!

19.3.08 21:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen